Wort-Schatz
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mundart Lautschrift Hochdeutsch Kommentar Ort
vëiara [fëiæræ] vier Uhr "umma vëiara" - "um vier Uhr"
Vëich --> siehe: Fëich
Vëicha --> siehe: Fëicha
Veichala --> siehe: Feichala
Vëichala --> siehe: Fëichala
vëil, vëial [fëiL, fëiæL] viertel "umma vëil draa" - "um viertel nach zwei" 14:15 Uhr
Viachal --> siehe: Fiachal
vieazea [fzeæ] vierzehn 14
Vieazeamisdngass [fiæzeæmisdngass] Alte Schulgasse in Pressath, in welcher es früher 14 Misthaufen gab
vieazg [fzg] vierzig 40
Virhang --> siehe: Firhang
vl [fL] viel
voafean, vorfern, voafeand [ffeænd] im vorletzten Jahr siehe auch: fean
voamidogs [vmidogs] vormittags
Voamidooch [vmido:ch] Vormittag Bsp.: "Samsda Voamidooch" - "Samstag Vormittag"
voanana [f-na:næ] 1) voneinander; 2) auseinander Bsp. zu 2): "an Gnuan in da Schnoua voanana dou" - "einen Knoten in der Schnur auseinander tun"
oder "Des is scho ganz schieda, dou gëid da Stoff schon voanana."
voaranana [fræ-na:næ] voreinander
voaring [fring] gerade, soeben, vorhin
Vuachal --> siehe: Fuachal
Vuagl --> siehe: Fuagl
waa [wà:] wäre Bsp.: "Mia waas wuaschd." - "Mir wäre es egal."
Waafl [wà:fl] der Haken zur Öse
waafm [wà:fm] oberflächlich reden, schwätzen siehe auch: Gwaaf und Oaschgwaaf
Waafm [wà:fm] Schwätzer Bsp.: "Is des a alte Waafm." - "Ist das ein alter Schwätzer."
siehe auch: Gwaaf und Oaschgwaaf
Waal [wà:l] Weile siehe auch: Sizwaal