Wort-Schatz
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mundart Lautschrift Hochdeutsch Kommentar Ort
Harler [hà:rLæ] Opa kommt evtl. aus dem Böhmischen
Hassade [hàssà:de] Draufgänger, Hasardeure
Hassala! [hàssælæ] Heiß! wenn man etwas heißes berührt bzw. sich daran verbrannt hat
hatscherd [hà:dschæd] lahm, zäh voran gehend Bsp.: "Des is alles sua haatscherd." - "Das geht alles ziemlich zäh voran."
Hatschn [hà:dschn] Frau mit schlurfendem Gang siehe auch: Gschëiss
hatschn [hà:dschn] sich mit schlurfendem Gang fortbewegen
Hätz [häz] Elster
Hau [hau] Schlag (neurotische Störung) Synonym: Datscher
haudi, haudich [haudi, haudich] instabil, provisorisch, in desolatem Zustand siehe auch: leiwendi
Hauerl [hauæL] kleines Gartenwerkzeug (kein "Graal")
Hausl [hausl] Hausmeister, Knecht
Hawadere! [ha:wæ-de:re] Begrüßung und Abschiedsgruß wörtl.: "(Ich) habe die Ehre!"
Hawerl [hà:wæL] Häubchen, Mützchen siehe auch: Haam
Haxdeafa Brln [hàxdeæfæ brLn] Hauxdorfer Brille Wenn man die Hand zum Schutz vor der Sonne über die Augen hält. siehe auch: Brln und Sunnabrln
Haxdoaf [hàxdoæf] Hauxdorf
Haxn [hàxn] 1) Bein, Beine, Fuß, Füße; 2) Eisbein
Hedl [he:L] Ziege
Heechara [he:chæræ] Defekt Bsp.: "Des Drum haoud an Heechara!" - "Das Teil hat einen Defekt!"
Hehna [he:næ] Henne, Hühner
Hehnadatschala [he:næ-dàdschælæ] Tribbelschritte wörtl.: soviel wie "Hühnertapser"
Hehnadreeg [bndre:g] Hühnerkot
Hehnagraal [he:næ-grà:l] Schimpfwort für scharrende Henne im Gemüsegarten gefürchtet
Hehnaschdieawara [he:næ-schdwæræ] Kleinmotorrad, Moped, Mofa etc. wörtl.: soviel wie "Hühnerstieber"
heian [haiæn] heiraten
hëian [hëiæn] hören