Wort-Schatz
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mundart Lautschrift Hochdeutsch Kommentar Ort
Iaferl [fæL] kleiner Ofen, Öfchen
iagëi, irrgëi [gëi] vermissen Bsp.: "Ich ho dein Gölbeidl gfunna. Housd den nu niad iaganga?" - "Ich habe Deinen Geldbeutel gefunden, hast Du den noch nicht vermisst?"
Ialend [länd] 1) Elend; 2) großer dürrer Mensch; Bsp.: "a sura langs Ialend" - "so ein langes Elend"
iam [m] eben
Iam [m] Ebene
Iamad [iæmæd] Ebnath
ian [n] im Weg stehen, irren Bsp.: "Schdöll amal des Drumm waouanaschd hi, des iad dou!" - "Stell doch bitte das Ding woanders hin, das steht hier im Weg!"
Iasl [sl] Esel
Immaraad [immarà:d] Immenreuth
inanana [inæ-na:næ] ineinander
Ingreisch [ingraisch] Eingeweide, Innereien, Innenleben
inoinadur [inoinadu:æ] immerzu
Irda [dæ] Dienstag
Irwl [wl] Ärmel
iwa [i:wæ] herüber
Iwaboinl [i:wæ-boinl] Überbein
iwagreiz [iwægraiz] zerstritten wörtl.: "überkreuz"
iwahabz [iwæhàbz] überhaupt
iwandiwa [i:wændi:wæ] drunter und drüber, durcheinander
iwaoawan [i:wæ-wæn] überarbeiten siehe auch: oawan und afoawan
iwari [i:wæri] übrig
iwaribliem [i:wæri-bli:m] 1) übrig oder auf der Strecke geblieben; 2) alleinstehend (Neudeutsch: Bsp.: "Dëi is iwaribliem." - "Die ist noch Single."
iwarisch [i:wærisch] meh als genug
iwaschdibbln [iwæ-schdibbln] (sich) überschlagen v.a. mit einem Fahrzeug, siehe auch: schdibbln, affischdibbln und hinddischdibbln
iwawaz [iwæwàz] herüberwärts, auf dem Weg nach herüben