Wort-Schatz
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mundart Lautschrift Hochdeutsch Kommentar Ort
Zwiderwurzn [zwi:dæ-wuæzn] ein grantiger Mensch
zwiefln [zwi:fln] traktieren
Zwiesl [zwi:sl] Zwille siehe auch: Zwischberl und Zwistl
zwiezaach [zwi:-zà:ch] mittendrinn, weder so noch anders
Zwiggerl [zwiggæL] 1) kleine Zwickzange; 2) Ohrwurm (Insekt); zu 1): z.B. für Fingernägel
zu 2) siehe auch: Aouanhöllerer
zwird [zwd] verwirrt
Zwirl [zwL] verwirrter Typ, Mensch mit wirren Ideen, Chaot
Zwirmasgirgl [zwmæs-giægl] Mensch mit verrückten Ideen, Chaot
Zwischberl [zwischbæL] selbstgebastelte Zwille (Stein-)Schleuder, aus einer Astgabel und einem Weckgummi
siehe auch: Zwistl und Zwiesl
zwischbern [zwischbæn] flüstern
Zwistl [zwi:sdl] Zwille siehe auch: Zwischberl und Zwiesl
zwoa [zw] zwei 2
zwoa [zw] zwei Uhr "umma zwoa" - "um zwei Uhr"
zwoahunnad [zw-hunnæd] zweihundert 200
zwoarazwanzg [zwræ-zwanzg] zweiundzwanzig 22
zwölf [zwòelf] zwölf 12
zwölfa [zwòelfæ] zwölf Uhr "umma zwölfa" - "um zwölf Uhr"
Zwölfaleiddn [Zwòelfæ-laiddn] Zwölfuhrläuten siehe auch: Middoochleiddn
zwolm [zwolm] schlaftrunken, im Halbschlaf